Category: Back to Life!
Hits: 729

Nachdem ich die eine Woche der "nix bleibt im Magen" Probleme hinter mir hatte dachte ich optimistisch - jetzt kann es losgehen

 

Ausnahmsweise mal ausgeschlafen stand ich auf, das nächste was ich dachte war "autsch". Ich habe keine Ahnung was ich angestellt hatte, aber mein Knie und die Hüfte taten weh. Also jetzt nach einer weiteren Woche bin ich wirklich von einem Körper genervt. Da fällt einem auch nichts ein um hier weiter zu schreiben. Das ich meine Hausarbeit langsam mit vielen Pausen erledigt habe ist ja nicht so interessant...

Gestern war ich Einkaufen und ehrlich gesagt bin ich auch jetzt noch fix und alle. Aber es gibt einen Hoffnungsschimmer am Horizont, meine Nachbarin hat mir einen Rollator besorgt. Muss ich morgen mal ausprobieren. Kostet nur etwas Überwindung mich damit draußen sehen zu lassen. Aber mal ehrlich, die Möglichkeit mich beim spazieren gehen hinsetzen zu können ist schon toll. Schließlich ist nicht überall eine Bank wo ich am Ende der Kraft bin.

Heute hatte ich soviel Kraft das ich mich vor dem Herd stellen konnte um ein neues Rezept zu testen. Es ist noch nicht ganz fertig, aber ich bin mal gespannt wie es schmeckt. Da Meik noch vorbei kommt werde ich ihm die Suppe zum testen geben.

Da mein Kreislauf die letzten Tage ab und zu spinnt werde ich heute vielleicht noch eine Etage Treppe versuche, die Hüfte ist ja wieder schmerzfrei und das Knie geht so einigermaßen. Nächste Woche muss ich unbedingt zu meinem Hausarzt, jetzt geht das auch mit Rollator um sieben Uhr morgens zur Bushaltestelle. Da ist ja nichts zum sitzen und manchmal wartet man ewig auf den Bus.

Tja, nun bin ich Mitglied der Rentnergang! ...

Musik - Tipp

 

Das Rezept der Woche!

ElizZ bei Twitter

ElizZ bei Facebook