Category: Back to Life!
Hits: 556

Die Treppen des Grauens...

Heute war es soweit, unser Treppenhaus hat sieben Etagen aufgeteilt in zwei mal acht Stufen. Raus aus der warmen Wohnung und rein ins kalte Treppenhaus.

Erstaunlicher Weise ging die erste Etage so locker das ich dachte, die nächste schaffst du auch noch. Acht Stufen weiter folgte eine kleine Pause auf dem Absatz gelehnt auf die Ecke des Treppengeländers. Gehe ich weiter hoch oder wieder runter, das war die Frage. Ich habe mich für hoch entschieden. Nach vier Stufen hatte ich Pudding in den Knien und ich zog mich mehr am Geländer hoch als alles andere.

Aus Gründen der Kreislaufproblematik habe ich es vorgezogen den Fahrstuhl für den Weg nach unten zu nehmen. Ein Anfang ist gemacht und morgen habe ich mit Sicherheit Muskelkater... Obwohl kann was Katern wo nichts mehr ist?

Musik - Tipp

 

Das Rezept der Woche!

ElizZ bei Twitter

ElizZ bei Facebook