Category: Hörbucher
Hits: 635

Berlin (ots) Fans der Autorin Elena Ferrante dürfen sich freuen: Es ist zwar immer noch nicht hundertprozentig klar, wer hinter diesem Pseudonym steckt, aber immerhin geht's jetzt endlich weiter mit ihrer großartigen Neapel-Saga:

Der erste Teil, "Meine geniale Freundin", wurde weltweit gefeiert und erzählt von den beiden ungleichen Freundinnen Lila und Elena. Fortgesetzt wird die Serie nun mit "Die Geschichte eines neuen Namens" genau dort, wo Teil eins endete: Bei der Hochzeit der gerade einmal 16-jährigen Lila. Oliver Heinze stellt Ihnen das Hörbuch vor, das Sie sich ab sofort bei Audible downloaden können:

Sprecher: 1960 heiratet die ungestüme Lila den reichen Wurstwarenhändler Stefano Carracci. Was sie allerdings nicht weiß: Ihr Ehemann macht schon länger Geschäfte mit dem kriminellen Familienclan der Camorra - und er ist ein gewalttätiger Macho:

O-Ton 1 ("Die Geschichte eines neuen Namens", 0:14 Min.): "Niemandem, nicht einmal ihrer Mutter, die immerfort schwieg, schien aufzufallen, dass ihr rechtes Auge geschwollen und dunkelblau angelaufen war, dass ihre Unterlippe aufgeplatzt war und dass sie auf den Armen blaue Flecke hatte."

Sprecher: Bald schon wird Lila schwanger. Doch auch das Glück einer Schwangerschaft hilft ihr nicht, das Unglück ihrer Ehe zu mildern. Ihren Mann kann sie nicht mehr ertragen:

O-Ton 2 ("Die Geschichte eines neuen Namens", 0:07 Min.): "Sie hasste Stefano Carracci. Sie hasste seine Kraft, hasste seinen Vor- und seinen Zunamen."

Sprecher: Ihre beste Freundin Elena dagegen wählt einen anderen Weg, um die ärmlichen Verhältnisse ihrer Kindheit hinter sich zu lassen. Elena macht Abitur, studiert in Pisa und wird eine erfolgreiche Schriftstellerin. Richtig glücklich ist sie mit ihrem neuen Leben aber ebenfalls nicht:

O-Ton 3 ("Die Geschichte eines neuen Namens", 0:15 Min.): "Hatte ich es geschafft? Fast. Hatte ich mich aus Neapel, aus dem Rione herausgearbeitet? Fast. Hatte ich neue Freundinnen und Freunde, die aus gebildeten Kreisen stammten? Fast."

Sprecher: Dann wird auch noch ihre Freundschaft mit Lila auf eine harte Probe gestellt. Denn als die ihr auf dem Höhepunkt ihrer Ehekrise eine Blechschachtel mit alten Aufzeichnungen anvertraut, liest Elena heimlich alles - und ist danach total sauer auf Lila...

O-Ton 4 ("Die Geschichte eines neuen Namens", 0:22 Min.): "Mit unerbittlicher Präzision hatte sie jeden und alles beschrieben. Ganz zu schweigen davon, wie freizügig sie mit mir umgegangen war, mit dem, was ich sagte, mit dem, was ich dachte, mit den Menschen, die ich liebte, und selbst mit meinem Äußeren. Lila hatte die für sie entscheidenden Momente festgehalten, ohne sich um irgendwen oder irgendwas zu scheren."

Sprecher: "Die Geschichte eines neuen Namens" ist die Fortsetzung der neapolitanischen Saga von der gefeierten und geheimnisumwobenen Bestsellerautorin Elena Ferrante. Ein erschütterndes und mitreißendes Hörbuch über zwei Freundinnen - wunderbar gelesen von Ex-Tatort-Kommissarin Eva Mattes - und ab sofort bei Audible zum Download erhältlich.

Quellenangabe: "obs/Audible GmbH"

Musik - Tipp

 

Das Rezept der Woche!

ElizZ bei Twitter

ElizZ bei Facebook